Hochtzeitssaal Hamburg

Dies sind bloß manche Sachen, welche mein Mann und ich schon ansatzweise geplant haben, jedoch liegt noch viel vor uns.
mein Mann und ich müssen noch zahlreiche kleine Sachen, wie zum Beispiel alle Kleider unserer Trauzeugen, die einheitlichen Blumen, das Hochzeitsgefährt, die Torte (die inzwischen allerdings zumindest ein wenig Gestalt annimmt) und den Fotografen vereinbaren und Hochzeitseinladungen wurden ebenso noch nicht heraus gesendet.

Zu der Thematik: weitere Programmpunkte, kann ich momentan bisher nicht so viel sagen, da mein Ehemann sowie ich dort nach wie vor mitten in der Planung stecken, allerdings im Grunde wissen, auf welche Weise wir alle Gäste außer Essen sowie Tanzen unterhalten sollen. Für uns ist es tatsächlich schlimm, würde sich auch bloß ein Gast bei uns langweilen. Es steht fest, dass ein paar Spiele betrieben werden, welche Spiele exakt ist noch ein wenig unklar.

Hochzeitslocation Hamburg Umgebung

Die Musik betreffend, haben wir für den Anfang eine befreundete Band organisiert wie auch sodann ’nen DJ, welche Musik entsprechend unserer Wünsche spielt; welche das genau sein werden,, muss noch geschaut werden.

Meine Person bin zurzeit damit beschäftigt, meine Heirat zu organisieren & meine Wenigkeit habe zu zugeben, dass ich nie im Leben gedacht hätte, welch eine nervige Angelegenheit dies sein würde.

Wir mussten für die Dekoration sorgen, was uns erneut Kopfschmerzen bescherte. Zu guter Letzt entschlossen wir uns dann für klassisches Rot-Weiß sowie den gesamten Schnick Schnack drum herum , den ich jetzt nicht mit sämtlichen Details erzählen möchte. Ich kann nur vermerken, dass die Feier inzwischen allmählig Form annimmt.

Der nächste Punkt bestand aus der Unterhaltung von den Hochzeitsgästen, zu welchem natürlich das Essen, die Musik und weitere Aktivitäten gehören. Es soll vor allem ein unvergleichlicher Anlass werden & dies bedeutet,es zunächst zu bewältigen. Wir entschieden uns nach einigem hin und zurück für einen Catering Service, welcher mir seitens Verwandten empfohlen wurde und bei welchem in jedem Fall für jedweden etwas vorhanden ist & außerdem draußen gegrillt werden darf, welcher Umstand uns eingefleischten Grillern äußerst bedeutsam war.

Wie du bereits siehst, ist diese Hochzeit eine ziemlich stressige Sache. Ich rate jedem früh genug die Organisation anzufangen sowie sich Hilfe von Außenstehenden zu holen. Dennoch freuen wir uns inzwischen sehr auf das große Fest & ich bin überzeugt, dass sich der Stress, den mein Mann und ich schon gehabt haben sowie ebenfalls haben werden, lohnen wird.

Um irgendwie anzufangen, sollte ich zugeben, dass meine Wenigkeit und mein angehender Mann es eher klassisch wollen, also in der Kirche wie auch anschließender pompöser Party. Die Kirche ist zum Glück von vorneherein klar gewesen, da es die selbe Kirche ist, in welcher mein Lebensgefährte wie auch meine Wenigkeit getauft wurden. Ebenfalls zu dem Priester besitzen wir eine exquisite Beziehung, welches die Sache ziemlich leicht gestaltet hat.
Dann aber eine Örtlichkeit für die darauffolgende Party zu entdecken, war der Horror. Keine überzeugte uns tatsächlich und immerzu hat jemand von beiden ein wenig zu bemängeln. Nach gefühlten 300 diversen Locationbesichtigungen hatten wir dann zu guter Letzt einen entdeckt, an welchem beide Seiten keine auszusetzen hatten. Anschließend fing es an mit der Planung.

Ich nahm an zunächst, dass jegliches schon von alleine klappen & wir am Ende die Traumhochzeit besitzen würden, doch es sind immer mehr Sachen dazu gekommen an welche ich vorher nicht mal einen Gedanken verschwendet hab und die mir persönlich jetzt schlechte Träume bereiten.