WLAN USB Adapter

Da der Wireless Lan-Zwischenstecker über Funk funktioniert, ist er ziemlich einfach von Außenstehenden angreifbar, die sich in das Netz einloggen wollen. Daher sollte man ein gutes Verschlüsselungssystem benutzen. WPA sowie WPA 2 sind die Bekanntesten, wenngleich „WPA 2“ auf die Verschlüsselungsmethode AES zurückgreift & damit am sichersten ist. Ansonsten sollte jeder einen sicheren Zugangscode verwenden, welcher aus bestimmten Ziffern und Buchstaben aufgebaut ist und wäre ein Netz so gut wie hundert Prozent sicher vor Hackerangriffen von Dritten.

Der Hauptanteil der Wireless Lan Zwischenstücke wird mit jenem Universal Serial Bus Port des Geräts verknüpft. Ein Mensch mag jene jedoch in 2 Bereiche unterteilen. Auf der einen Seite gibt es WiFi Sticks, welche sehr handlich sind und meistens keine über keine Antenne verfügen. Diese sind nicht größer als ein gewöhnlicher USB-Sticks.

Häufig haben ältere PCs und Notebooks keine Möglichkeit für eine drahtlose Verbindung, da diese nur vor vor dem Erwerb durch drahtlose Netze produziert worden sind. Allerdings ebenfalls jüngere Artikel wie bspw. Smart TVs haben zwar die Voraussetzungen aber nicht jene notwendige äußerliche Kompetenz und daher wird der Wireless Lan Adapter nötig. Auch das allerseits bekannte Beispiel einer XBOX 360 benötigt ’nen Zwischenstück um das WiFi zu nutzen.

Wireless Lan USB Adapter>Adapter sind Geräte, die einer in die USB-Ports eines Geräts tut und auf diese Weise eine drahtlose Verbindung zu einem Modem aufbauen kann.

Zur Reichweite muss gesagt werden, dass jene außenstehenden WLAN-Adapter im Durchschnitt eine höhere Spannweite als jener eingebaute Zwischenstecker haben. Allerdings auch hier existieren extreme Unterschiede zwischen einzelnen Möglichkeiten. Trotzdem könnte es aufgrund von Zimmerwänden aus bestimmten Materialien zu starken Einschränkungen bei dem Aktionsradius kommen. Falls die Einschränkung zu störend ist, muss außerdem nachgedacht werden, einen WLAN Signal Verstärker zu besorgen bzw. zu ’nem geeigneteren Standard zu wechseln. Man mag aber vermerken, dass jüngere Wireless Lan-USB-Adapter & Router mit einem durchschnittlich großen Appartment zurechtkommen würden.

Da „wireless“ Netze die drahtgebundenen Versionen mittlerweile nahezu vollständig abgelöst haben, ist es wichtig, dass, wenn eine Gerätschaft nicht über einen eingebauten Wireless Lan Zwischenstecker verfügt, auf die außerbetriebliche Version zurückgegriffen wird. Jene findet man in diversen Anfertigungen.

Alles einschließend köntne man sagen, dass Wireless Lan-USB-Adapter in einer gehobeneren Preisklasse ’ne gehobenere Beschaffenheit & Leistungsfähigkeit besitzen. Die Preise gehen aber so weit auseinander, dass oft bereits ein mittelpreisiger Apparat absolut genügt. Zudem sollte die Gerätschaft wenigstens den 802.11n Standard aufweisen sowie auf Grund der besseren Verarbeitung auch von einem eher namenhaften Hersteller stammen. In der Regel genügt ein Wireless Lan-USB-Stick vollkommen, bloß falls man die wirkliche Steigerung der Leistung wünscht, rentiert sich ein alleiniger Zwischenstecker.

Auf der anderen Seite existieren Wireless Lan Adapter mit größerem Gehäuse. Sie werden wohl auch an den Universal Serial Bus-Port installiert, repräsentieren aber eigenständige Geräte, die daneben stehen & häufig sogar eine eigene Stromversorgungseinheit besitzen. Diese gleichen der Optik eines Modems und haben auch merklich mehr Netzreichweite.

Die WiFi Adapter haben ausgewählte Sendefrequenzen. D. h., dass nicht jeder WiFi Zwischenstecker zu allen Routers passt, sondern stattdessen ausschließlich zu der Stärke vom Router. Die WLAN-Zwischenstecker sind wohl „abwärtskompatibel“, was bedeutet, dass diese mit Routern mit höherer Leistung arbeiten. Sollte der WiFi Adapter allerdings eine geringere Leistungsfähigkeit als das Modem haben, läuft dieser nicht.